1986

Der Verkauf von gebrauchten Möbeln

Gebrauchte (Büro-)Möbel verdienen ein zweites Leben, und zwar indem sie wieder zum Verkauf angeboten werden. Alvero ist eines der ersten Unternehmen in den Niederlanden, das gebrauchte Möbel verkauft. Alle Möbel, die Alvero kauft, werden gründlich inspiziert, gereinigt und bei Bedarf repariert, um sicherzustellen, dass sie in einwandfreiem Zustand sind.

Verkoop van gebruikt meubilair

1992

Vom Verkauf zum Vermieten

Warum sollte man viel Geld für Möbel ausgeben, die nicht aktiv genutzt werden? Immer mehr Unternehmen und Organisationen entscheiden sich dafür, Möbel nicht mehr zu besitzen, sondern einfach zu mieten. Diese Umstellung resultiert vor allem aus finanziellen Gründen. Alvero bietet nicht nur gebrauchte Möbel zum Verkauf an, sondern erhält auch zunehmend Anfragen für Mietmöbel.

De verschuiving van bezit naar gebruik

1998

Willkommen, Huub: Die Zukunft ist das Mieten

Im Jahr 1998 übernimmt Huub die Leitung bei Alvero. Auch heute noch führt er das Unternehmen und hat eine klare Vorstellung von der Zukunft: Alvero wird sich ausschließlich auf die Vermietung von Möbeln konzentrieren. Dieser Ansatz bietet in jeder Hinsicht Zukunftsaussichten. Mieten ist finanziell vorteilhafter, umweltfreundlicher und äußerst flexibel.

Huub Verheijen

2002

Größere Projekte und Veranstaltungen

In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends bekam Alvero immer mehr große Projekte. Im Jahr 2004 lieferten wir Möbel für den EU-Gipfel in den Niederlanden und seit 2006 sind wir Hauslieferant von Tomorrowland. Das war das erste Mal, dass wir für die Regierung gearbeitet haben. Seit 2002 liefern wir Möbel für Situationen, in denen viele Menschen vorübergehend einen (Arbeits-)Platz brauchen. Alvero ist in immer mehr Märkten aktiv.

Het grotere werk

2009

Neues Firmengebäude in Oosterhout

Das alte Gebäude in der Visserijweg wurde zu klein. Es gab Platzmangel und die Automatisierung wurde wichtiger. Deshalb haben wir an der Mechanisatieweg ein brandneues Lager von 10.000 m2 und ein Büro für 80 Mitarbeiter gebaut.

Nieuw bedrijfspand in Oosterhout

2015

Expansion nach Deutschland und Frankreich

Alvero ist in den Niederlanden bekannt. Aber auch in den Nachbarländern steigt die Nachfrage nach gemieteten Möbeln. Mit Niederlassungen in Köln (1.500m2) und Paris (1.000m2) sowie einem engagierten lokalen Team kann Alvero jetzt effizienter Projekte in Deutschland und Frankreich durchführen. Die Märkte dort sind ganz anders als in den Niederlanden.

Alvero Duitsland

2018

Das Alvero Möbel Management

Um unseren Möbelbestand besser zu organisieren, haben wir unser eigenes System entwickelt: das Alvero Möbel Management (AMM). Es gibt uns Echtzeitinformationen darüber, wo sich unsere Möbel befinden und in welchem Zustand sie sind. Auch Materialengpässe lassen sich darüber leicht abrufen. Auch unsere Kunden möchten einen Überblick über ihre Möbel haben. Deshalb bieten wir auch ihnen das AMM-System zur Nutzung an.

Alvero Meubel Management

2021

30.000 Home-Offices werden eingerichtet

Im Jahr 2021 brach die Corona-Pandemie aus. Das war eine unerwartete Herausforderung, auf die die Welt nicht vorbereitet war. Büros schlossen und viele Menschen begannen, von zu Hause aus zu arbeiten. Bald gab es eine hohe Nachfrage nach ergonomischen Home-Office-Arbeitsplätzen. Alvero hat mehr als 30.000 Niederländer mit der passenden Einrichtung für das Home-Office ausgestattet. Die Nachfrage hält bis heute an, da das Arbeiten von zu Hause aus zur Norm geworden ist.

Thuiswerkplek

Die Zukunft im Blick

Niemand kann vorhersagen, wie die Welt in einigen Monaten oder Jahren aussehen wird. Die Corona-Pandemie hat unser Arbeitsumfeld stark verändert und neue Bedürfnisse geschaffen. Dazu zählen zum Beispiel ein nachhaltiger Ansatz und strukturelle Flexibilität, die sich in Hybridbüros und Home-Offices widerspiegeln. Regierungen haben bis 2030 Zeit, die Kreislaufwirtschaft einzuführen. Die CSRD-Richtlinie stellt strenge Anforderungen für die Nachhaltigkeit in Unternehmen. Zugleich stehen wir vor einer globalen Ressourcenknappheit. Durch das Mieten von Möbeln bleiben wir flexibel und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Umgang mit Ressourcen im Möbelsektor.

Möchtest du Jos von Alvero treffen?

Kontaktiere Herr Faber: Rufe ihn an oder schicke ihm eine E-Mail, um einen Termin für ein Gespräch bei einer Tasse Kaffee zu vereinbaren.

Jos Faber